Tanz der Schatten

yerina

  Startseite
    Allgemeines
    Aliens
    Highlights
    Spielereien
    Kreatives
    Arbeit
  Über...
  Archiv



  Links
   Lokalisten
   Garden of Moonlight
   Eres Waldlichtung
   Ausgrabung der Hammaburg - Weblog



http://myblog.de/yerina

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Die beliebte Über-Seite. Natürlich. Hier möchte man etwas über das "wer" und vor allem das "warum" wissen. Nehme ich zumindest mal an, sonst wäre man ja nicht gerade hier.

Fangen wir also an mit dem WARUM:
Eigentlich habe ich mich doch schon etwas länger geweigert, ein weblog zu erstellen. Genug (sinnloses, uninteressantes) hätte ich vermutlich zu erzählen. Aber ich dachte, ich brauche das Web ja nicht mit einem weiteren persönlichen Kummerkasten aufblasen. Außerdem hab ich dafür ja auch meine eigene Homepage oder diverse Foren, so es denn mal sein muß. Und es gibt auch ICQ, AIM oder sogar das ganz ordinäre Telefon.
Aber nachdem ich erst überlegt hatte, einen Blog mit dem Thema Werbung zu machen, habe ich jetzt doch beschlossen, einen ganz ordinären Blog zu führen. Witzige oder nicht so witzige Beobachtungen, Alltägliches oder auch besonderes und was mir sonst noch so einfällt. Bestimmt nicht regelmäßig aber hin und wieder werde ich hier wohl neues schreiben. Themen gibt es mit meinem Studium, meiner Arbeit, meinen Hobbies und dem sonstigen Leben vermutlich mehr als genug.

Wenn man bis hierhin durchgehalten hat, dann wird man tatsächlich nun mit dem WER belohnt (oder bestraft, Ansichtssache):
Name: Andrea
Alter: derzeit 28
Wohnort: Hamburg
Arbeit: Studentin (Geschichte mit Schwerpunkt Altertum in Kombi mit Archäologie und Erziehungswissenschaften) und "Schneiderin" von historischen und Fantasy-Kostümen.
Familienstand: ledig und das ist auch sehr gut so
Hobbies: Rollenspiel, Filme, lesen, klavier spielen, zeichnen, Wohnung umgestalten, meine 2 Fellnasen...

Die FELLNASEN:
Die beiden sind am 23.9.2005 geboren und leben seit dem 1.12.2005 bei mir. Oder ich bei ihnen, wahlweise. Sie lassen mich sogar auf ihrem Bürostuhl sitzen und in ihrem Bett schlafen. Ich finde das durchaus gnädig. Nur bei Maßband und Kreidestift haben wir uns noch nicht einigen können.
Das hier sind sie:

Jalesh, der jüngere der beiden. Dunkelgrau mit fast schwarzem Tigerstreifen. Wobei es eher ein dunkelgrau-braun ist, je nach Lichteinfall. Und er hat richtig schön orange Augen. Er ist knapp 1 Stunde und 10 Minuten jünger als seine Schwester Zarima. Dafür ist er frecher, aggressiv-kuschelig wenn ihm danach ist, fischversessen und vor allem der größere der beiden. Er ist inzwischen schon ein richtig großer Kater. Keine Ahnung, ob er noch weiter wachsen möchte.
Jalesh ist übrigens indisch ist bedeutet "Herr des Wassers". Was insofern paßt, als daß er nicht sonderlich wasserscheu ist. Er tobt auch gerne mal in der nassen Duschwanne rum.


Zarima ist die ältere der beiden. Und die damit verbundenen Rechte verteidigt sie auch durchaus, wenn es wichtig ist. Also bei Leckerlis, dem Futter, der Frage, wer wen als Kissen benutzt. Und natürlich schickt sie als Dame Jalesh immer dann vor, wenn etwas neu ist. Sie ist gerade mal die Hälfte von ihrem bruder, rein gewichtstechnisch gesehen. Und sie ist auch deutlich schlanker und ca. eine handbreit kleiner. Ansonsten ist sie massiv verfressen und verkuschelt. Besonders süß ist ihre Gesichtszeichnung. Zu dem Dreieck zwischen den Augen kommt noch jeweils ein weißer Streifen die Ohren hoch. Und sie hat jetzt schon richtig langes Fell. Zur Hälfte Fell und zur Hälfte Katze könnte man sagen. Die Augen sind übrigens genauso orange wie die von Jalesh. Nur leider sieht man das auf dem Foto nicht.
Der Name Zarima ist eine kleine Abwandlung von Sarima, was auf arabisch "Unterhalterin" heißt. Da sie die deutlich gesprächigere ist, paßt auch das sehr gut.

Soweit muß das erstmal reichen.

 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung