Tanz der Schatten

yerina

  Startseite
    Allgemeines
    Aliens
    Highlights
    Spielereien
    Kreatives
    Arbeit
  Über...
  Archiv



  Links
   Lokalisten
   Garden of Moonlight
   Eres Waldlichtung
   Ausgrabung der Hammaburg - Weblog



http://myblog.de/yerina

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sportarten

Auch als kleine Katze will man fit bleiben. Und abgesehen vom t?glichen mehrfachen Ringkampf mit dem Geschwisterchen gibt es da nat?rlich einiges, was so eine durchschnittliche Wohnung hergibt. Zun?chst einmal Pappkisten. Die Disziplin Pappkiste bezwingen setzt sich aus unterschiedlichen Teilbereichen zusammen. Zun?chst einmal mu? der Pappkiste durch benagen Angst eingefl??t werden. Nachdem das erfolgreich erledigt ist, kommt das extreme-kistendiving. Dazu nehme man gekonnt Anlauf, nachdem man mittels belauern festgestellt hat, da? das Ding vor Angst erstarrt ist. Und dann rein in die Kiste. Nat?rlich mit einem eleganten Hechtsprung. Punktabzug f?r Kistenber?hrung, bevor man den Boden erreicht hat. Sobald man in der Kiste ist, m?ssen die folgenden Elemente in die K?r eingebaut werden: gehockter Frontalangriff mit massivem Pfoteneinsatz, 2-3 Pirouetten auf dem Kistenboden, belauern der gegnerischen Katze, abtauchen mit steil gerecktem Schwanz, sichern der Umgebung in halb aufgest?tzter Stellung. Beim Abgang nach der K?r ist unbedingt darauf zu achten, der gegnerischen Katze einige Pfotenhiebe zu verpassen. Sonderpunkte gibt es f?r erfolgreiches in den R?cken springen.
Eine entspannende Erholungseinheit bildet das anschlie?ende belauern der gegnerischen Katze um eine Kistenecke herum. Dabei achte man auf eine ordentlich gekauerte Haltung. Zu viel Enthusiasmus sollte vermieden werden. ?bereifer in Form von Bewegung des Hinterteils ist erst gegen Ende der Mindestverweildauer von 30 Sekunden gestattet, sollte dann aber m?glichst schnell in einen Angriff m?nden.
Den Abschlu? bildet das extreme- under-kisten-robbing. Hierbei ist darauf zu achten, die Kiste ?ber eine Teppichfalte zu schieben, die hoch genug f?r einen selbst ist aber im Idealfall der gegnerischen Katze das Leben erschwert. Auch sollte nicht mehr als eine Ecke der Kiste von der Falte abgest?tzt werden. Eine Strecke, die l?nger als der eigene K?rper ist, ist tunlichst zu vermeiden. Nun geht es darum, unter der Kiste hindurch zu robben, ohne da? die gegnerische Katze einen erfolgreichen Angriff anbringen kann. F?r die b-Note besonders wichtig ist der anschlie?ende Angriff auf die gegnerische Katze. Besonders hoch bewertet wird der direkte Klammergriff mit anschlie?endem erfolgreichem Ringkampf.
5.12.05 08:56
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung